Date

Nov 11 2021
Expired!

Time

6:00 pm - 8:00 pm

AZIMA Workshop: Was würde in deinem Sprachtagebuch stehen?

Der Workshop ist Teil einer Workshopreihe zum Thema „Sprache & das gute Leben“ und läuft unter dem Azima Projekte für mentale Gesundheit. Dieses richtet sich an junge Menschen mit Fluchthintergrund und Migrationsbigrafie und interessierte Personen.

Mit verschiedenen Schwerpunktthemen versuchen wir Herausforderungen und Freuden deines täglichen Spracherlebens zu artikulieren und gemeinsam darüber zu reflektieren, wie es uns geht, wenn wir mit sprachlicher Vielfalt konfrontiert sind. So lernen wir gemeinsam, für uns selbst und die Gesellschaft, herauszuarbeiten, was es braucht um mit Sprache(n) nicht nur zu überleben, sondern auch gut zu leben.

Fokus dieses Workshops ist die Frage danach, wie wir Sprache im Alltag – im Besonderen im Alltag einer Pandemie erleben.

Melde dich an – direkt bei mir, oder via Mail an events@fremdewerdenfreunde.at .